Gruppenfoto Team LHO

Martin C. Müller
Prof. Dr. med.

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie

2021 Übernahme des Kassensitzes von Dr. C. Rieder, Bildung einer BAG mit A. Helling, Gründung des „Labor für Hämatologie und Onkologie“ (LHO)

2016 Geschäftsführer des Instituts für Hämatologie und Onkologie (IHO GmbH, Mannheim). Hämatologische Diagnostik im Rahmen des Haematologie-Labor Mannheim (Dr. T. Nebe)

2015 Leiter CML-Exzellenzzentrum an der Universitätsmedizin Mannheim

2011 Außerplanmäßiger Professor (apl) der Universität Heidelberg

2010 Leiter des Wissenschaftlichen Labors der III. Medizinischen Klinik (Hämatologie/Onkologie) der Universitätsmedizin Mannheim, Universität Heidelberg (Prof. Dr. W.-K. Hofmann)

2009 Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und Internistische Onkologie, Palliativmedizin

2008 Habilitation: „Standardisierung der molekulargenetischen Diagnostik und Verlaufskontrolle bei Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie“ (Prof. Dr. A. Hochhaus). Venia Legendi für das Fach „Innere Medizin“

2006 Facharzt für Innere Medizin, III. Medizinische Klinik (Hämatologie/Onkologie), Universitätsmedizin Mannheim, Universität Heidelberg (Prof. Dr. R. Hehlmann)

1995 – 1999 Promotion: „Die Bedeutung von antilymphozytären Antikörpern in der Immunpathogenese der HIV-Erkrankung bei Erwachsenen sowie bei Kindern HIV-positiver Mütter ” (Prof. Dr. H. Wisser)

 

Autor/Ko-Autor von 130 „peer review“ Publikationen

Feodora I. Trifonova
Dr.

Immunologin
Fachärztin für Laboratoriumsmedizin

2021 Abteilungsleitung „Morphologie“ und „Durchflusszytometrie“ im Labor für Hämatologie und Onkologie (LHO)

2018 – 2020 Ärztin Hämatologie-Labor Mannheim (Dr. T. Nebe)

2019 Fachärztin für Laboratoriumsmedizin

2015 – 2018 Assistenzärztin Institut für Klinische Chemie, Universitätsmedizin Mannheim

2013-2014 Assistenzärztin Labor Dr. Brunner, Konstanz

2010-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin – FB Biologie, Universität Konstanz, Deutschland. Forschung Schwerpunkt: Extra-adrenale Glukokortikoidsynthese in Darm und Lunge.

2011 Fachärztin für Klinische Immunologie, Medizinische Universität Varna, Bulgarien.

2010 Promotion, PhD: „Beteiligung der CX3CR1-CX3CL1 Achse in der akuten Kolitis bei Mäusen” (Krebsforschungsinstitut, Kanazawa Universität, Japan).

Christian Dietz
Dr. rer. nat.

Diplom-Biologe

2021 Abteilungsleitung „Molekulargenetik“ im Labor für Hämatologie und Onkologie (LHO)

2019 Abteilungsleitung „Molekulargenetik“ im Haematologie-Labor Mannheim (Dr. C. T. Nebe)

2016 Geschäftsführer des Instituts für Hämatologie und Onkologie (IHO GmbH, Mannheim)

2012 – 2015 Anstellung als Labormanager/ wissenschaftlicher Angestellter der III. Medizinischen Klinik (Hämatologie/Onkologie) der Universitätsmedizin Mannheim, Universität Heidelberg (Prof. Dr. W.-K. Hofmann)

2011 – 2012 Anstellung als Projektmanager der III. Medizinischen Klinik (Hämatologie/Onkologie) der Universitätsmedizin Mannheim, Universität Heidelberg (Koordinator: Prof. Dr. R. Hehlmann)

2007 – 2011 Promotion “Analyses of small Rho-GTPases signaling molecules during vertebrate development and angiogenesis” an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Prof. Dr. Jens Kroll)

2001-2006 Studium der Biologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ines Schlotböller
M. Sc.

Molekularbiologin (M.Sc)

2021 Stellvertretende Abteilungsleitung „Molekulargenetik“ im Labor für Hämatologie und Onkologie (LHO)

2019 Molekularbiologin im Haematologie-Labor Mannheim (Dr. T. Nebe)

2017 Molekularbiologin im Institut für Hämatologie und Onkologie (IHO GmbH, Mannheim)

2014 – 2017 Studium „Molecular Cell Biology“ (M.Sc.) an der Universität Bielefeld

2011 – 2014 Studium „Biologie fw“ (B.Sc.) an der Universität Bielefeld